Programm Seminar Bild

04 | Coaching: Optimierung der E-Commerce-/Cross-Channel-Strategie

Dieses Coaching-Programm wendet sich an Unternehmen, die bereits über E-Commerce-Erfahrungen verfügen und ihre Online- oder Cross-Channel-Strategie schärfen bzw. neu ausrichten wollen. Das Online-Business ändert sich mit großer Geschwindigkeit. In diesem Coaching unterstützen wir Sie, die richtige Zukunftsstrategie zu erarbeiten.

Auf Basis der Ist-Analyse mithilfe des umfassenden digitalen Health-Checks, Wettbewerbsanalyse, der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und der Klärung der Positionierung werden Strategie und Geschäftsmodell ihrer Zukunftsfähigkeit hin untersucht. Im zweiten Schritt erfolgt die Optimierung der Unternehmensstrategie für E-Commerce und Cross-Channel-Management. Erfahrungsgemäß sind beispielsweise das Sortiment und die Services, das Kundenbeziehungsmanagement (CRM), die Informationstechnologie und das Personal wichtige Hebel zur Steigerung des Unternehmenswertes. Darauf aufbauend wird das Strategiekonzept und eine Digital Road Map für die nächsten Jahre systematisch zusammengestellt. Aus der Strategie ergibt sich die Priorisierung der Maßnahmenpakete vor dem Hintergrund der Möglichkeiten des Unternehmens. Erfolgsfaktor für die Umsetzung ist dann ein professionelles Projektmanagement.

Anders als in klassischen Seminaren werden die Betriebe im Coaching über längere Zeit (mindestens ein Jahr) von einem Beraterteam unterstützt. Die Berater und Beraterinnen verfügen über langjährige Leitungserfahrungen in führenden E-Commerce- oder Cross-Channel-Unternehmen. In einem Auftaktworkshop werden die wichtigsten Instrumente, Analysen und Konzepte vorgestellt, dann erfolgt das Coaching schwerpunktmäßig mit den Betrieben (auch teilweise als Online-Coaching) und endet mit einem Abschlussworkshop.

Programm

  • Umfassende Ist-Analyse mit Stärken und Schwächen, internationale Best- Practice-Analyse, Ableitung von Inno-vationschancen
  • Beschreibung und Optimierung des Geschäftsmodells, inkl. Erarbeitung der Strategie und der Positionierung, ggf. Analyse der Internationalisierungsstrategie
  • Identifikation der Optimierungspotenziale zur Wirtschaftlichkeit der Unternehmenswertsteigerung
  • Shop-/Frontend-Optimierung (unter Berücksichtigung mobiler Endgeräte), Conversion-Optimierungsstrategien, Dienstleisterportfolio-Optimierung
  • Optimierung der internen Prozesse und der Informationstechnologie; IT-Strategie
  • Online-Marketing-Optimierung
  • Veränderungsmanagement sowie Personalstrategie für professionelles E-Commerce/Cross-Channel-Management
  • Verzahnung aller Kanäle im Sinne von Cross-Channel-Marketing (u. a. digitales Instore-Marketing), Cross-Channel-Check ggf. unter Berücksichtigung des stationären Geschäfts
  • Priorisierung der Umsetzungsschritte
  • Optional: einjähriges Follow-Up bei entsprechenden Umsetzungserfolgen

Termin

Das Programm startet im Februar 2018 und läuft über mindestens ein Jahr.

Max. 6 Teilnehmerbetriebe unterschiedlicher Branchen

Ein erstes Informations- und Auswahlgespräch findet voraussichtlich am 07.02.2018 in München statt (bitte vormerken).

Bewerbung

Die Coaching-Programme gehören wegen der Höhe der Förderung der einzelnen Betriebe zu den Premium-Angeboten der Stiftung. Aufgrund der beachtlichen Unterstützung wird ein hohes Engagement der Unternehmen erwartet.

Für dieses Premiumprogramm müssen sich die Betriebe unter Nutzung der Bewerbungsunterlagen unten bewerben. Die Bewerbung erfolgt durch die Unternehmensleitung.

BEWERBUNGSSCHLUSS

31.01.2018