Programm Seminar Bild

05 | Coaching: Datengestütztes Kundenbeziehungsmanagement (CRM)

Kunden gewinnen und zu halten stellt selbst Top-Handelsunternehmen vor enorme Herausforderungen.

Wissen Sie, was ein Kunde Sie kostet? Sprechen Sie Ihre Kunden richtig an, um sie in Bezug auf Kauffrequenz, Umsatz, Zufriedenheit und Treue zu entwickeln? Und setzen Sie Ihr Marketingbudget richtig ein?

In diesem Coaching unterstützen wir Sie, Ihr Kundenbeziehungsmanagement auf Basis von Daten auf- und auszubauen sowie die benötigten Prozesse und IT-Systeme zu etablieren. Außerdem geht es darum, Kampagnen, Anlässe und Maßnahmen zu entwickeln, damit Sie häufiger und spezifischer mit dem Kunden in Kontakt kommen können. Dazu analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Daten, Prozesse und Systeme und entwickeln darauf aufbauend Conversionoptimierte Kundeninteraktionen. Der im Rahmen des Coaching-Programms entwickelte Maßnahmenkatalog ist die Basis für eine kontinuierliche datenbasierte Optimierung aller Maßnahmen im Kundenbeziehungsmanagement.

Dieses Programm wendet sich an Multichannel-Handelsbetriebe, an Pure Player im E-Commerce und an rein stationäre Händler. Die Betriebe sollten über eine gute IT-Infrastruktur (Warenwirtschaft etc.) und über Personalkapazitäten für den Ausbau eines datengestützten Kundenbeziehungsmanagements verfügen. Anders als in klassischen Seminaren werden die Betriebe im Coaching-Projekt aktiv über längere Zeit (mindestens ein Jahr) von einem Top-Beraterteam unterstützt. Die Berater und Beraterinnen verfügen über langjährige Leitungserfahrungen in führenden E-Commerce- oder Cross-Channel-Unternehmen und im Customer Relationship Management (CRM). In einem Auftaktworkshop werden die wichtigsten Instrumente, Analysen und Konzepte vorgestellt, dann erfolgt das Coaching schwerpunktmäßig individuell in/ mit den Betrieben (zum Teil auch als Online-Coaching) und endet mit einem Abschlussworkshop.

Programm

  • Ist-Analyse Ihrer aktuellen Datenlandschaft (Kundendaten, Kauf-/Bestelldaten, Kommunikationshistorie etc.)
  • Ist-Analyse Ihrer bestehenden Systeme und Prozesse im Kundenkontakt (z. B. Shop, Kasse, CRM etc.)
  • Identifikation von Mustern und Zusammenhängen, z. B. Zielgruppen und Segmenten
  • Definition und Bewertung/Priorisierung von Hypothesen zu Ausbau und Optimierung der Kundeninteraktion
  • Entwicklung konkreter Maßnahmen zur Überprüfung und Weiterentwicklung des Kundenbeziehungsmanagements
  • Definition der geeigneten Ausbaustufen individuell für Ihr Unternehmen (Zielgruppen, Prozesse, Systeme)
  • Auf- und Ausbau des Kundenstammssowie Digitalisierung der Kundenbindung über alle Kanäle bzw. Touchpoints
  • Optional: 1-jähriges Follow-up bei entsprechenden Umsetzungserfolgen

Termin

Das Programm startet im Februar 2018 und läuft über mindestens ein Jahr.

Max. 6 Teilnehmerbetriebe unterschiedlicher Branchen

Ein erstes Informations- und Auswahlgespräch findet voraussichtlich am 07.02.2018 in München statt (bitte vormerken). 

Bewerbung

Die Coaching-Programme gehören wegen der Höhe der Förderung der einzelnen Betriebe zu den Premium-Angeboten der Stiftung. Aufgrund der beachtlichen Unterstützung wird ein hohes Engagement der Unternehmen erwartet.

Für dieses Premiumprogramm müssen sich die Betriebe unter Nutzung der Bewerbungsunterlagen unten bewerben. Die Bewerbung erfolgt durch die Unternehmensleitung.

BEWERBUNGSSCHLUSS

31.01.2018