Zukunftskongress
 

Session 1: Der digitale Kunde als zentraler Erfolgsfaktor für den Handel

Unser Einkaufsverhalten verändert sich, aber auch die Erwartungshaltung des Kunden gegenüber dem Handel. Durch eine teilweise kompromisslose Kundenorientierung des online Handels wird die proklamierte Differenzierung des stationären Handels über den Service herausgefordert. Um darauf zu reagieren, bedarf es eines neuen Denkens im stationären Handel zur Nutzung von IT Technologien zur Verbesserung des Kundenservices als auch der Kundenabschöpfung.

In einer aktuellen Studie haben 40 IHKn und ibi research an der Universität Regensburg untersucht, wie der Handel dieser Herausforderung durch die Nutzung digitaler Technologien begegnen kann und vor welchen konkreten Herausforderungen der Handel in diesem Zusammenhang steht – immer unter der Prämisse „der Kunde ist König“.

An einem Praxisbeispiel soll gezeigt werden, wie man solch ein CRM-System aufbaut und wie man es mit Nutzen für Kunden wie auch für den Händler einsetzen kann.

zur Session 2: Erfolgreich trotz rückläufiger Frequenzen

zurück zum Kongressprogramm