Programm Seminar Bild

Strategie & Marketing

12. Nachfolge in Familienunternehmen aktiv gestalten

„Veränderung bedeutet, nicht Altes verwerfen, sondern durch Innovation das Alte mit dem Neuen verbinden und das gemeinsame Potenzial nutzen!“

Familienunternehmen haben sowohl in unserer Gesellschaft als auch im Wirtschaftssystem einen enorm großen Stellenwert. Die rechtzeitige Vorbereitung der Unternehmensnachfolge unter Einbezug der übergebenden und der übernehmenden Generation ist sowohl für die Familie als auch für das Unternehmen existentiell von großer Bedeutung.

Die Dynamik zwischen Unternehmerfamilie, Familienunternehmen und Kapital sowie die unterschiedlichen Interessenslagen der Familienmitglieder, die aktuellen Themen der Zeit wie Digitalisierung, Agilität, Geschwindigkeit, Werteanpassung, disruptive Innovation und New Work und gerade auch die Corona-Krise haben einmal mehr gezeigt, wie stark Skepsis, Ängste und Widerstände auf alle Beteiligten wirken. Dies führt zur differenzierten Wertung der Unternehmensdaten und nimmt Einfluss auf die persönliche Lebens- und Karriereplanung der Betroffenen.
Die souveräne Klarheit der betroffenen Entscheider ist jedoch für einen reibungslosen und nachhaltigen Übergabeprozess entscheidend.

Zielgruppe

Das Seminar spricht alle betroffenen Entscheider eines Familienunternehmens an, die vor den massiven Herausforderungen eines Generationenwechsels im Familienunternehmen stehen. Eine gemeinsame Teilnahme von Übergeber*innen und Übernehmer*innen ist möglich. Wir begleiten Sie bei Ihren aktuellen Fragestellungen zur Realisierung perspektivischer Handlungsoptionen in Vorbereitung auf einen erfolgreichen Generationenwechsel.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen geeigneten Rahmen für Fallbesprechungen, Gruppendiskussionen, Einzelberatungen und theoretischen Input, sowie empathisches Vorgehen, um die besondere Dynamik und Struktur von Familienunternehmen im allgemeinen und im speziellen deutlich zu machen.